Ausstellung2018-09-11T11:55:35+00:00

Die Naturgewalten-Ausstellung

Die Naturgewalten-Ausstellung im ersten und zweiten Obergeschoss widmet sich der Insel Sylt. Thematisiert werden die Geschichte der Insel, die Entstehung und der Küstenschutz, um das Eiland zu erhalten. Außerdem werden die Tiere und Pflanzen Sylts vorgestellt.

Texte, Filme, Exponate zum Anfassen und Ausprobieren sowie Hörstationen schaffen es, die Aufmerksamkeit der Besucher auch über Stunden hinweg aufrechtzuerhalten. Im Erlebniszentrum können und sollen die Gäste die Zeit vergessen. Sie sollen staunen können über die Kräfte der Nordsee, über die Auswirkungen des Windes, der die Wanderdünen, Jahr für Jahr, Meter für Meter nach Osten schiebt. Sie sollen eintauchen in die dunklen Augen der Seehunde, die ungestört in der Ausstellung beobachtet werden können – via einer Webcam auf der Seehundsandbank vor List. Und sie können mit uns fliegen – bis ins Weltall – und den einzigartigen Blick auf unseren blauen Planeten genießen.

Themen-Räume

Unser Kinder- und Jugendprogramm

Das Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt hält spezielle Ausstellungsstücke für Kinder und Jugendliche vor. Das rund 800.000 Euro teure Projekt (umgesetzt in 2010) wurde zur Hälfte von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert und besteht aus vier Elementen:

Im Außenbereich lädt ein 800 Quadratmeter großer Spielplatz zum Toben und Klettern ein. Selbstverständlich gehört auch ein ordentlicher Matschplatz mit fließendem Wasser dazu. Direkt daneben steht das Nationalpark-Aquarium mit bis zu 60 typischen Tier- und Pflanzenarten aus dem Nationalpark Wattenmeer. Bestückt ist das Becken im Sommerhalbjahr von April bis Oktober.

Alle Hörstationen haben neben der deutschen, englischen und dänischen Tonspur einen eigenen Kinderkanal mit vereinfachten Erklärungen (gekennzeichnet mit einer roten Krabbe). Unser Tipp: Auch als Erwachsener können Sie ruhig mal umschalten auf die Krabbenspur – tut mal ganz gut, eine andere Art der Erläuterung zum Thema zu bekommen angesichts der geballten Wissensvermittlung in der Ausstellung.

Für Jugendliche sind in der gesamten Ausstellung mehrere Wissensshows eingebaut worden: zwölf Kurzfilme, die von Schülern der Realschule Westerland und Mitarbeitern der Schutzstation Wattenmeer erstellt wurden. Sie haben sich mit verschiedenen Phänomenen befasst, wie beispielsweise der Entstehung des Sylter Wetters. Auch die Fragen: Dreht sich der Strudel in der Badewanne auf der Nordhalbkugel andersherum als auf der Südhalbkugel und woher kommt der Fisch, der auf Sylt verkauft wird, werden beantwortet.

An Quizterminals können die Jugendlichen gegeneinander antreten und das erworbene Wissen testen.
Ausstellungsstücke für Kinder im Vorschulalter sind im gesamten Gebäude verteilt und laden zum Anfassen und Ausprobieren ein.

Naturgewalten-Jahresbroschüre

Was bei uns in den vergangenen Jahren so passiert ist, welche Veranstaltungen stattgefunden haben, wer bei uns im Erlebniszentrum arbeitet und was für die Zukunft geplant ist, das können Sie in unseren Inforbroschüren nachlesen. Hier können Sie die Broschüren als pdf-Dokument herunterladen.